CALVENDO Jurypreise 2016

Zum zweiten Mal haben das CALVENDO-Team und die -Jury Sonderpreise in unterschiedlichen Werk-Kategorien vergeben. Dabei wurden herausragende und qualitativ überzeugende Kalenderprojekte ausgezeichnet sowie der Fotograf des Jahres gekürt.
Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich zu diesen Auszeichnungen!

Fotograf des Jahres: Oliver Pinkoss

Oliver-Pinkoss_Fotograf-des-Jahres

Mit vielen abwechslungsreichen Kalenderprojekten in den Bereichen Reise, Städte, Landschaft, Architektur und Tiere hat Oliver Pinkoss die Jury überzeugt. Vor fotografischen Experimenten schreckt er nicht zurück und probiert gerne Neues aus. Besonders hervorzuheben sind vor allem die durchgehend hervorragende Bildqualität und -zusammenstellung in seinen Kalenderprojekten, die ansprechenden Layouts und das gute Gespür für den Markt und die anvisierten Zielgruppen.
Ein Interview mit Oliver Pinkoss.

 

Kalender des Jahres: Farbenfrohes Wiesenleben von Perdita Petzl

Perdita-Petzl_Farbenfrohes Wiesenleben

Mit einem Sinn für Ästhetik, viel Geduld und Akribie sowie technischer Perfektion hat Perdita Petzl die wunderschönen Makroaufnahmen in diesem Kalender geschaffen. Hier sehen Sie die Natur im Detail, ebenso farbenfroh wie romantisch. Beim Umblättern halten sich Trauer und Freude die Waage: Trauer über das Verschwinden des „alten“ Kalenderblatts und Freude über einen neuen, bunten Blickfang an der Wand.

 

Regionalkalender des Jahres: Berchtesgadener Alpen – Land von Watzmann und Königssee von Christian Müringer

Christian-Müringer_Berchtesgadener-Alpen

Ein Regionalkalender darf gerne möglichst viele unterschiedliche Facetten einer Stadt, eines Landes oder einer Region zeigen. Das lässt uns von Heimat und Erholung träumen. Genau diese Gefühle weckt Christian Müringer mit seinen Motiven rund um die Berchtesgadener Alpen und zeigt die schönsten Seiten dieser Region: schöne Landschaften, hohe Berge, blauer Himmel, grüne Wiesen, romantische Seen und Wälder, bayerische Bauernhäuser, kleine Kapellen. Ein gelungenes Beispiel dafür, wie sich eine Region in nur 12 Bildern überzeugend darstellen lässt.
Ein Interview mit Christian Müringer

 

Jurypreis Naturfotografie: FARNE. Faszinierende Waldbewohner von Markus Wuchenauer

Markus-Wuchenauer_FARNE-faszinierende-Waldbewohner

Markus Wuchenauer widmet sich in seinem Kalender der faszinierenden Welt der Farne und zeigt sie in ihrer ganzen Vielfalt, Farbenpracht und Ästhetik. Es gelingt ihm, einen spannenden Blick auf diese Pflanzen zu werfen und uns so die Schönheit der Natur gekonnt vor Augen zu führen.

 

Jurypreis Landschaftsfotografie: Zauberhafte Landschaften von Florian Westermann

Florian-Westermann_Zauberhafte Landschaften

Landschaften, die verzaubern: Florian Westermann zeigt in diesem Kalender 12 atemberaubend schöne Landschaften aus aller Welt. Dabei überzeugt nicht nur der Blick für tolle Fotomotive, sondern auch die gute technische Umsetzung und die richtige Bildbearbeitung. Beim Betrachter erzeugen diese Bilder echtes Fernweh.
Ein Interview mit Florian Westermann

 

Jurypreis Tierfotografie: Badespaß mit Affen von Jan Christopher Becke

Jan-Christopher-Becke_Badespaß-mit-Affen

Dieser Tierkalender von Jan Christopher Becke verspricht, was er hält: jede Menge Spaß! Dieser Kalender überzeugt nicht nur mit großartigen, emotionalen Bildern von badenden Japanmakaken in heißen Quellen, sondern auch mit einer professionellen Gestaltung und einem klar erkennbaren roten Faden. Der Sprung ins heiße Wasser lohnt sich also!
Ein Interview mit Jan Christopher Becke

 

Kategorie Menschen: romantica von Jamari Lior

Jamari-Lior_romantica

Eine Einladung zum Träumen spricht Jamari Lior mit ihren beeindruckenden Kompositionen aus. Mit einem enormen Aufwand schafft sie aus den Menschen glamouröse Gestalten mit einer überirdischen Aura. Die dabei entstehenden Bilder sind einfach bewundernswert und ebenso magisch wie zauberhaft.
Ein Interview mit Jamari Lior

 

Jurypreis Makrofotografie: MakRomantik von Henrik Spranz

Henrik-Spranz_MakRomantik

Wie wunderbar romantisch die Natur sein kann, zeigt Henrik Spranz mit diesen hervorragenden, stimmungsvollen Makroaufnahmen, die technisch gut umgesetzt und ebenso farbenfroh wie detailreich sind. Jedes Kalenderblatt lädt den Betrachter zum Träumen ein und ist ein echter Blickfang an jeder Wand. Das ist Makrofotografie von ihrer allerbesten Seite.

 

Jurypreis Experimentelle Fotografie: Polyscape Bildwelten von Oliver Pinkoss

Oliver-Pinkoss_Polyscape-Bildwelten

Oliver Pinkoss zeigt uns hier auf kreative Art und Weise, wie man Landschafts- und Städtemotive mit Polygonen kombiniert und so interessante Bildkompositionen erzeugt. Ein ebenso ungewöhnliches wie gelungenes Experiment!
Ein Interview mit Oliver Pinkoss

 

Jurypreis Idee und Umsetzung: Levitation und Gravitation von Sebastian Kuse

Sebastian-Kuse_Levitation-und-Gravitation

Gegen die Schwerkraft. In seinem Kalenderprojekt  lässt Sebastian Kuse seine sportlichen Models vor der Frankfurter Skyline schweben und präsentiert so eine interessante Sichtweise auf die Stadt. Dank technischem Know-how, passender Bildbearbeitung, guter Titelgestaltung und Typografie ist ein überzeugendes Gesamtwerk entstanden.

 

Kategorie Digital Art: Pin-Up Girls und Oldtimer von Monika Jüngling

Monika-Juengling_Pinup-Girls

Back to the Sixties mit reizenden Pin-Up Girls und schnittigen Oldtimern! Monika Jüngling verbindet in diesem Kalender Fotografie und Illustration auf wunderbare Art und Weise und schafft damit eine eigene Bildästhetik, die den Betrachter Monat für Monat aufs Neue begeistert. Ein gelungenes Beispiel für alle Fans von Digital Art.

 

Jurypreis Foodfotografie: Süße Verführungen von Karla Holländer

Karla-Hollaender_Suesse-Verfuehrungen

Mit diesem Kalender erobert Foodfotografin Karla Holländer das Herz eines jeden Süßspeisen-Fans. Verführend sind vor allem die sorgfältigen Arrangements, gute Lichtverhältnisse und viele bunte Details. Ob Kuchen, Dessert oder Eiscreme – jedes Motiv ist ein echter Hingucker und lässt das Wasser schnell im Mund zusammen laufen. Guten Appetit!

 

Jurypreis Sportfotografie: Basketball Fantasiewelten von Dirk Meutzner

Dirk-Meutzner_Basketball-Fantasiewelten

Mit einer dynamischen, technischen und farbenfrohen Bildsprache und einigen Composingelementen haben Dirk Meutzners Motive eine klare, individuelle Handschrift, die ebenso überraschend wie außergewöhnlich ist. In seinem Sportkalender zum Thema Basketball geht es neben der sportlichen Ästhetik und Dynamik auch um Feelings, Faszination und Fantasie, die alle 12 Motive auf spannende Art und Weise transportieren.
Die Arbeit, die Dirk Meutzner sich mit seinen Bildern gemacht hat, wird nun mit unserem Sonderpreis „Sportfotografie“ ausgezeichnet. Ganz im Sinne von Michael Jordan: “I’ve always believed that if you put in the work, the results will come.” (Ich habe immer daran geglaubt, dass harte Arbeit sich auszahlen wird.)
Ein Interview mit Dirk Meutzner

 

Jurypreis Schwarzweiß-Fotografie: FineArt in Black and White: Der König der Löwen von Ingo Gerlach

Ingo-Gerlach_Koenig-der-Loewen
Der Löwe ist der König im Tierreich. Mit 12 majestätischen, wunderbar umgesetzten Schwarzweißfotografien porträtiert Ingo Gerlach diese faszinierende Großkatze und lässt damit das Herz eines jeden Katzen- und Afrikafans höher schlagen. Hakuna matata!
Ein Interview mit Ingo Gerlach

 

Jurypreis Architekturfotografie: Stadt.Grafiken von Ariane Coerper

Ariane-Coerper_Stadt-Grafiken

In Ariane Coerpers Portfolio lassen sich viele grafische Motive aus dem urbanen Umfeld finden. Ihr Blick für die Dinge unseres Alltags und ihre Entdeckungen, die dem Betrachter die Augen für Verborgenes öffnen, erzeugen Begeisterung für eine Welt mit seltsamen, oftmals mathematisch beschreibungsfähigen Harmonien.

 

Jurypreis Kunst und Illustration: TIERONISCH von Stefan Kahlhammer

Stefan-Kahlhammer_TIERONISCH

Die lustige Welt der Tiere zeigt sich in diesem Kalender von Stefan Kahlhammer von ihrer besten Seite. Gut akzentuierte Zeichnungen mit Tusche und Farbstift sorgen nicht nur bei der Jury für ein breites Grinsen. Ob Frosch, Eule oder Maus – es sind 12 gelungene Kunstwerke, die Spaß machen.
Ein Interview mit Stefan Kahlhammer

Eine Übersicht aller Sonderpreise finden Sie außerdem hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.