Architektonische Meisterwerke!

Hiacynta Jelen hat in diesem Jahr den CALVENDO-Jurypreis in der Kategorie Architekturfotografie für ihren Kalender „Mystic Skyscraper – Architektonische Meisterwerke“ gewonnen. In unserem heutigen Interview erzählt sie uns mehr über dieses Projekt und ihr Hobby und warum gerade Schwarzweiß-Fotografie so besonders ist. Außerdem gibt Sie anderen Kreativen gute Tipps und Ratschläge.

Hiacynta_Jelen
Hiacynta Jelen

Frau Jelen, Sie widmen sich hauptsächlich der Architekturfotografie. Warum haben Sie sich gerade diesem Thema besonders zugewandt?

Architektur hat mich schon während meiner Kindheit sehr interessiert. Ich fand damals schon die enorme Vielfalt der Bauwerke sehr spannend und welche Möglichkeiten man heutzutage hat, Gebäude in Szene zu setzen. Ich liebe die verschiedenen Formen und Farben verschiedener Bauwerke und finde es faszinierend, welche Ideen die Architekten haben.

Sind Sie auch in anderen fotografischen Bereichen gerne aktiv?

Primär widme ich mich der Architekturfotografie, erstelle jedoch auch sehr gerne Panoramen oder Nachtaufnahmen.

Sie nutzen für Ihre Motive auch gerne die Schwarzweiß-Fotografie. Warum?

Mit der Schwarzweiß-Fotografie versuche ich den Blick des Betrachters auf die wesentlichen und zentralen Elemente eines Bildes zu lenken Durch die Schwarzweiß-Fotografie und das Spiel mit diversen Grautönen gelingt dies besonders gut.

Hiacynta Jelen - Mystic SkyscraperHiacynta Jelen: Mystic Skyscraper – Architektonische Meisterwerke

Für Ihren Kalender „Mystic Skyscraper – Architektonische Meisterwerke“ wurden Sie mit dem CALVENDO-Sonderpreis „Architekturfotografie“ ausgezeichnet. Können Sie uns mehr über dieses Projekt erzählen?

Die Idee für dieses Projekt kam ganz spontan als ich in Frankfurt am Main unterwegs war. Frankfurt bietet zahlreiche interessante Hochhäuser, die ich auf eine besondere Art einfangen wollte. Meine Idee war, die Gebäude primär einzeln darzustellen und mit den Schwarzweiß-Aufnahmen wollte ich die Häuser auf eine besondere mystische Art und Weise darstellen. Die Idee hat sich weiterentwickelt, sodass ich für dieses Projekt nicht nur Hochhäuser fotografierte, sondern Bauwerke, die einfach etwas Besonderes sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um moderne oder alte Bauwerke handelt.

Was fasziniert Sie an der Fotografie am meisten?

Den Moment einzufangen. Es gibt viele verschiedene Lichtsituationen, die einmalig sind, selbst die Wolkenformation am Himmel ist einmalig und man kann noch so oft das gleiche Motiv einfangen, aber das Licht und die Wolken werden immer anders sein.

Was macht für Sie ein gutes Bild aus?

Sich an den Moment der Aufnahme zu erinnern und welche Gefühle man damit verbindet.

frankfurt_coverHiacynta Jelen: Frankfurt – Stadt der Lichter

Und wie sind Sie zur Fotografie gekommen? Seit wann fotografieren Sie?

Ich fotografiere seit 2004. Angefangen hat dies durch meine Reiselust. Ich war und bin noch heute gerne unterwegs und wollte damals nur meine Erlebnisse festhalten, sodass ich mir eine Kamera kaufte. Mit der Zeit machte mir das Fotografieren so viel Spaß, dass meine Ausrüstung stetig wuchs und ich heute immer mit Kamera und einem offenen Auge durch die Gegend laufe.

Wann machen Sie hauptsächlich Fotos? Gehen Sie gezielt auf Fototour und Motivsuche?

Teils teils … zum einen plane ich wirklich Fototouren. Ich recherchiere sehr viel auf Communitys und schaue mir Aufnahmen anderer Fotografen an und besuche diese Spots gezielt. Mit anderen Fotografen habe ich auch bereits richtige Fotourlaube durchgeführt, wo alles gezielt auf die Fotografie ausgerichtet war.

Andererseits will man sich der großen Maße nicht anschließen und versucht die Motive in ein neues Licht zu rücken, sodass ich oft ohne Plan unterwegs bin und das fotografiere, was mir gefällt und worin ich Potential sehe. Allerdings empfiehlt sich eine gezielte Planung, denn oft war ich nur einige Minuten oder Meter von den Hot Spots entfernt und habe mich im Nachhinein geärgert, nicht genügend recherchiert zu haben.

Wie wurden Sie auf CALVENDO aufmerksam? Was reizt Sie an dem Produkt Kalender?

Ein guter Bekannter hat mich auf CALVENDO aufmerksam gemacht, sodass ich seit dem ersten Jahr bei CALVENDO bin. Ich bin ein großer Fan von Kalendern, oftmals hat man im Portfolio mehrere tolle Motive, aber nur eine Wand zum Aufhängen und kann sich schwer für ein Motiv entscheiden. Durch einen Kalender lässt sich dieses Problem beheben und man kann jeden Monat ein neues, spannendes Motiv präsentieren.

Was gefällt Ihnen an CALVENDO am meisten? Was ist Ihrer Meinung nach verbesserungswürdig?

Natürlich die Gelegenheit ohne Kosten und ohne großen Aufwand Kalender publizieren zu können. Man macht sich einmal die Arbeit und erstellt einen Kalender und den Rest erledigt CALVENDO.
Wünschen würde ich mir andere Vorlagen bzw., dass man die Vorlagen noch individueller anpassen kann. Mir fällt oft auf, dass die Kalender vieler Fotografen sich sehr ähnlich sind.

malta_coverHiacynta Jelen: Malta

Welche Kanäle und Möglichkeiten nutzen Sie, um Ihre Kalender zu vermarkten?

Aktuell nur Facebook und Twitter.

Und welche Möglichkeiten und Kanäle nutzen Sie für den Informationsaustausch? Nehmen Sie zum Beispiel an Fotografen-Treffen teil?

Ich bin viel in Communitys unterwegs, bin da jedoch eher der stille und aufmerksame Leser und versuche von anderen zu lernen. An Fotografen-Treffen nehme ich in der Regel nicht teil.

Welche Tipps oder Ratschläge können Sie anderen Kreativen geben?

Man sollte immer am Ball bleiben und Spaß an der Fotografie haben. Die Fotografie und das Erlenen dieses Handwerks ist ein langsamer Prozess, sodass man sich nicht von Kritik oder den großen Fotografen unterkriegen lassen sollte. Man sollte konsequent sein eigenes Ding und sein eigenen Stil durchziehen. Hinsichtlich der Vermarktung ist natürlich eine gezielte und konsequente Werbung unumgänglich.

Mehr Informationen zu Hiacynta Jelen finden Sie hier:

Facebook: https://www.facebook.com/hiacyntajelenphotography
Twitter: https://twitter.com/hiacyntajelen
Instagram: https://instagram.com/hiacyntajelen/
Webseite: www.hiacyntajelen.de
CALVENDO-Produktgalerie: http://www.calvendo.de/galerie/autor/5194

Ein Gedanke zu „Architektonische Meisterwerke!

  1. Pingback: Juni 2015 | hiacynta jelen | photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.