Der Ablauf der Honorarabrechnung

Unsere Buchhaltung hat vor einigen Tagen die Honorare für das erste Quartal 2015 an die Autoren überwiesen, deren Werke sich verkauft haben und wo die Mindestauszahlungssumme von 30 Euro (netto) erreicht wurde.

Aufgrund zahlreicher Anfragen möchten wir Sie hier über den Ablauf der Honorarabrechnung informieren:

    • Während eines Quartals können Sie in Ihrem Profil unter „Meine Honorare“ eine Honorarprognose einsehen. Dies ist eine Momentaufnahme auf Basis der Bestelleingänge. Sie sind nicht tagesaktuell, weil Händlerdaten zeitverzögert eintreffen.
    • Nach Ablauf eines Quartals dauert es noch bis wir Ihnen Ihre Honorarabrechnung zum Herunterladen hinterlegen können. Grund dafür ist, dass der Handel (Buchhandel, Warenhäuser, Shops, etc.) uns alle benötigten Daten erst acht Wochen nach Quartalsende, oder sogar noch später, meldet. Einzelne Honoraransprüche können daher auch erst im nächsten Quartal auftauchen. Sie gehen aber nicht verloren!
    • Das erste Quartal rechnen wir grundsätzlich spätestens Ende Juni ab, das zweite Quartal spätestens Ende September, das dritte Quartal spätestens Ende Dezember und das vierte Quartal spätestens Ende März.
    • Das Honorar transferieren wir per Banküberweisung (Euro-Raum und Großbritannien) oder PayPal (ausschließlich außerhalb Europas).
    • Die Auszahlung wird jeweils in das Folgequartal verschoben, wenn das Mindesthonorar von 30,00 Euro (netto) nicht erreicht ist.

Architektonische Meisterwerke!

Hiacynta Jelen hat in diesem Jahr den CALVENDO-Jurypreis in der Kategorie Architekturfotografie für ihren Kalender „Mystic Skyscraper – Architektonische Meisterwerke“ gewonnen. In unserem heutigen Interview erzählt sie uns mehr über dieses Projekt und ihr Hobby und warum gerade Schwarzweiß-Fotografie so besonders ist. Außerdem gibt Sie anderen Kreativen gute Tipps und Ratschläge.

Hiacynta_Jelen
Hiacynta Jelen

Frau Jelen, Sie widmen sich hauptsächlich der Architekturfotografie. Warum haben Sie sich gerade diesem Thema besonders zugewandt?

Architektur hat mich schon während meiner Kindheit sehr interessiert. Ich fand damals schon die enorme Vielfalt der Bauwerke sehr spannend und welche Möglichkeiten man heutzutage hat, Gebäude in Szene zu setzen. Ich liebe die verschiedenen Formen und Farben verschiedener Bauwerke und finde es faszinierend, welche Ideen die Architekten haben. Weiterlesen

Bereichern Sie die Kalenderwelt mit besonderen Werken!

Unsere letzte CALVENDO-Umfrage hat gezeigt, dass viele Autoren sich eine Liste der Themen wünschen, zu denen es bei anderen Verlagen oder in unserem Programm bisher wenige oder gar keine Kalender gibt. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach: Hier finden Sie eine Übersicht der gesuchten Themen – vielleicht können Sie eine Marktlücke schließen und eine bis dato vernachlässigte Zielgruppe bedienen?

unterwasser
Markus Bucher: Faszination Makro Unterwasser

Nutzen Sie die kommenden Wochen, erstellen Sie neue Projekte und reichen Sie diese rechtzeitig bei unseren Jurys ein. So sind Sie zum Start der kommenden Kalendersaison auf jeden Fall dabei. Übrigens: Die ersten Kalenderkäufer werden bereits ab Anfang Juli aktiv. Ruhen Sie also auch in den Sommermonaten nicht und machen Sie kontinuierlich auf Ihre Werke aufmerksam.

Wir sind auf Ihre kreativen Ideen gespannt!

modellboote
Thomas Quentin: Modellboote in ihrem Element